KAC schießt müdes Fehervar ab

KAC schießt müdes Fehervar ab Foto: © GEPA
 

Der KAC feiert in der 14. Runde der bet-at-home ICE Hockey League einen hochverdienten 5:0-Erfolg (2:0, 2:0, 1:0) über Fehervar AV19.

Die "Rotjacken" starten sehr aggressiv in die Partie hinein und gehen in der sechsten Spielminute durch Rok Ticar (6.) in Führung - Daniel Obersteiner mit dem Puckgewinn an der Bande, passt vor das Fehervar-Tor zu Petersen, der die Scheibe noch für Ticar ablegt und der Slowene vollendet zum 1:0.

Der Rekordmeister bleibt aktiv und erhöht in der 16. Minute durch Lukas Haudum, der einen kraftvollen Schlagschuss-Hammer loslässt und Daniel Kornakker im Tor der Ungarn im linken Kreuzeck bezwingt.

Auch im Mittelabschnitt präsentiert sich der Rekordmeister blendend und kommt durch ein Traumtor von Daniel Obersteiner zum 3:0. Thomas Hundertpfund erkämpft sich im Angriffsdrittel die Scheibe an der Bande, Obersteiner nimmt daraufhin den Puck mit, lässt einen Ungar aussteigen und zieht vor das Tor, wo er aus der Drehung per Wristshot perfekt abschließt (23.).

KAC übernimmt Platz drei

Kurz vor dem Ende des zweiten Drittels schlagen die "Rotjacken" erneut zu - Bischofberger legt auf Thomas Vallant ab, der mit viel Tempo vor das Tor zieht und den mittlerweile eingewechselten Jaroslav Janus per Backhand überwindet (37.).

Fehervar kommt nach dem anstrengenden Erfolg über die Bratislava Capitals am Mittwoch sichtlich müde nach Klagenfurt und kommt kaum zu Großchancen. Die beste Möglichkeit hat noch Verteidiger Milan Horvath, dessen Handgelenksschuss von der blauen Linie an die Stange knallt (40.).

Im Schlussabschnitt kontrollieren die Klagenfurter die Partie und kommen sogar noch zum 5:0 durch Lukas Haudum, der damit seinen Doppelpack schnürt. Im Powerplay kombiniert der Rekordmeister schön über Eriksson und Koch, letzterer findet auch Haudum im Slot und der vollendet hoch ins rechte Kreuzeck (57.).

Mit dem vollen Erfolg feiert der KAC den fünften Saisonerfolg und springt mit 16 Punkten auf Tabellenplatz drei. Fehervar muss nach vier Siegen in Folge die erste Niederlage hinnehmen und platziert sich mit 14 Punken auf Rang vier.

ICE Hockey League - Spielplan/Ergebnisse>>>

ICE Hockey League - Tabelle>>>

ICE Hockey League - Tippspiel>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..