Graz99ers verpflichten schwedischen Verteidiger

Graz99ers verpflichten schwedischen Verteidiger Foto: © GEPA
 

Die Moser Medical Graz99ers verstärken die Abwehr mit Carl Ackered.

Der 30-jährige Schwede wechselt aus der Slowakei nach Graz. Ackered spielte zuletzt bei HK Dukla Trencin. Der Schwede beendete die Saison 2020/21 mit 19 Toren und 39 Assists als bester Verteidiger der Liga. In den Jahren zuvor spielte der Grazer Neuzugang in der EIHL für die Guildford Flames und scorte in 167 Spielen 54 Tore und 86 Assists.

Der 1,83 Meter große und 84 kg schwere Defender gilt als sehr guter Schlittschuhläufer, zu den Stärken von Ackered zählen sein Pass-Spiel und das Powerplay. "Calle hat ein großartiges Skating und tolle offensive Fähigkeiten! Er war mit 16 einer der Top-Prospects in seiner Altersgruppe in Schweden. Aber Calle ist ein Spätzünder und hat in den letzten paar Jahren bewiesen, dass er einer der besten offensiven Verteidiger in Europa ist. Er ist ein beständiger Punktesammler und wird ein Schlüsselspieler für uns sein, wenn es um das Spiel mit dem Puck geht", erklärt Head Coach Jens Gustafsson über den Neuzugang.

Carl Ackered wird Ende Juli in Graz eintreffen und die Rückennummer 8 tragen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..