Bozen holt ersten Matchpuck gegen fehlerhafte Caps

Bozen holt ersten Matchpuck gegen fehlerhafte Caps Foto: © GEPA
 

Der HC Bozen sichert sich im fünften Halbfinal-Spiel der ICE Hockey League gegen die Vienna Capitals den ersten Matchpuck der Serie! Die "Foxes" setzen sich in einem engen Spiel mit 4:2 (0:1, 2:1, 2:0) gegen die Wiener durch und können am kommenden Mittwoch (19:15 Uhr im LIVE-Ticker) dem KAC ins Finale folgen.

Die Südtiroler legen auch wie die Feuerwehr los, Insam (1.) und Miceli (3.) lassen die ersten guten Chancen liegen. Auf der Gegenseite scheitert Richter an Bozen-Keeper Irving (9.). Die Caps übernehmen das Kommando und belohnen sich vor der Drittelpause: Loney (19./VIDEO) versenkt seinen harten Wrístshot aus dem Slot im rechten Eck - 1:0.

Zu Beginn des Mittelabschnitts sind wieder die Gastgeber wacher und nutzen dies aus. Leduc vertändelt die Scheibe und stürzt, Miceli ist frei durch und bleibt vor Capitals-Goalie Starkbaum eiskalt (24.). Bauer kann jedoch beinahe für die erneute Führung sorgen, seinen Rebound pariert Irving (25.).

Daraufhin geht es rund: Halmo setzt einen hässlichen Check gegen Wukovits, der in der Folge verletzt vom Eis muss und nicht mehr zurückkehrt. Die Refs geben zuerst eine Fünf-Minuten- plus Spieldauerdauerstrafe für den Bozen-Crack, schauen sich die Szene jedoch noch einmal an und korrigieren auf zwei plus zwei Minuten.

Im folgenden Überzahlspiel schnürt Loney per Abstauber den Doppelpack (28./PP), doch Rotter leistet sich wenige Augenblicke später einen schweren Fehler, den Bernard zum Shorthander ummünzt (29./SH).

Nach dem erneuten Ausgleich entwickelt sich ein Spiel auf Messers Schneide, welches Bozen letztlich für sich entscheiden sollte. Fournier überwindet Starkbaum in der 49. Spielminute im langen Eck (49.), Frigo (60.) macht mit seinem Empty Netter den Deckel drauf.

Am kommenden Mittwoch bietet sich für Bozen die Chance auf den Finaleinzug, während die Capitals ein Spiel 7 erzwingen wollen.

ICE Hockey League - Playoff - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © APA/LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..