VSV-Legende Jeff Geiger verstorben

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der VSV trauert um Jeff Geiger. Der ehemalige Verteidiger ist im Alter von 63 Jahren verstorben.

Der Austro-Kanadier, der aus Toronto stammte, kam 1978 nach Österreich und trug sieben Saisonen das Adler-Trikot. 1990, 1992 und 1993 feierte er mit den Villachern Meistertitel. Ins Gedächtnis der VSV-Fans brannte er sich auch als Assist-König, in 240 Spielen gelangen ihm neben 39 Toren auch 158 Vorlagen.

Schon 1981, recht bald nach seiner Ankunft, spielte er als einer der ersten Austro-Kanadier für das österreichische Nationalteam und schaffte den Wiederaufstieg von der C- in die B-Gruppe.

Geiger war ab 1978 seine gesamte Profi-Karriere über in Österreich aktiv und spielte auch für den Innsbrucker EV, die ATSE Graz und vor allem die VEU Feldkirch, wo er 1994 auch seine Karriere beendete. Insgesamt stehen sechs österreichische Meistertitel in seiner sportlichen Bilanz.

Textquelle: © LAOLA1.at

ICE Hockey League: 10 MVP-Kandidaten des Grunddurchgangs 2020/21

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..