Kevin Anderson muss in Rom aufgeben

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Kevin Anderson ist das ATP-1000-Event in Rom vorbei. Der an Nummer sieben gesetze Südafrikaner gibt in der 2. Runde gegen Aljaz Bedene (SLO) nach dem Verlust des ersten Satzes (4:6) auf.

Hart kämpen muss Marin Cilic. Der Kroate setzt sich gegen Ryan Harrison (USA) in drei Sätzen mit 6:7 (3), 6:1 und 7:6 (1) durch. Juan Martin Del Potro hat gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas nur zu Beginn leichte Probleme. Schlussendlich gewinnt der Argentinier mit 7:5 und 6:3.

WAS FEHLT THIEM NOCH ZUM SUPERSTAR?

Ist Dominic Thiem zu fad, um ein echter Superstar auf der ATP-Tour zu werden? Und was fehlt ihm spielerisch noch? LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast hat mit Dominic und Wolfgang Thiem gesprochen und geht in einer von Moderator Bernhard Kastler geführten Diskussionsrunde mit Kurier-Tennis-Journalist Harald Ottawa und LAOLA1-Experte Christian Frühwald diesen Fragen nach. Viel Spaß beim Reinhören!

Textquelle: © LAOLA1.at

Adi Hütter wird neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare