Für Karriere! Leclerc schießt Model-Freundin ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Charles Leclerc hat sich nach seinem Wechsel zu Ferrari zu einem der Superstars der Formel 1 gemausert.

Der Monegasse feierte in der laufenden Saison seine ersten beiden Siege in der Königsklasse, bei den vergangenen vier Grand Prix holte er jeweils die Pole Position.

Um sich voll und ganz auf seine Karriere konzentrieren zu können, hat der Ferrari-Pilot nun ungewöhnliche Konsequenzen gezogen und seine langjährige Beziehung mit Model-Freundin Giada Gianni beendet.

"Charles hat mich verlassen", bestätigt die Italienerin gegenüber der "Vanity Fair": "Er möchte sich voll und ganz Ferrari widmen." Vier Jahre lang waren sie und Leclerc ein Paar, Gianni war auch häufig an den Rennstrecken anzutreffen

"Ich möchte mich zu hundert Prozent auf meinen Job konzentrieren", so der Ferrari-Pilot. Aktuell trennen Leclerc in der WM 107 Punkte von Leader Lewis Hamilton.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Zwara-Konferenz" - Podcast zur 2. Liga: GAK in der Krise?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare