Mercedes setzt Dominanz im 2. Training fort

Aufmacherbild Foto: © getty
 

WM-Leader Mercedes dominiert am Freitag die freien Trainings für das zweite aufeinanderfolgende Formel-1-Rennen in Silverstone.

Weltmeister Lewis Hamilton fährt am Nachmittag 0,176 Sekunden vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas, der in der ersten Einheit vorangelegen war, Tagesbestzeit.

Die ersten Nicht-Mercedes-Piloten Daniel Ricciardo im Renault und Max Verstappen im Red Bull liegen bereits mehr als acht Zehntelsekunden zurück.

Ex-Weltmeister Sebastian Vettel kommt nach einem Defekt an seinem Ferrari nicht über Platz 14 hinaus, sein Teamkollege Charles Leclerc wird Siebenter.

Das Qualifying zum Grand Prix am Sonntag steigt am Samstag um 15 Uhr. Zuvor findet um 12 Uhr das dritte freie Training statt.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Fix! Stefan Maierhofer wechselt zu Admira Wacker

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare