Hamilton im einzigen Imola-Training Schnellster

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im einzigen Training vor dem Formel-1-Grand-Prix der Emilia Romagna in Imola setzt sich Lewis Hamilton im Mercedes an die Spitze. Der sechsfache Weltmeister stellt eine Bestzeit von 1:14,726 Minuten auf - 0,297 Sekunden schneller als Max Verstappen im Red Bull, der Rang zwei belegt.

Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas (+0,492) verliert fast eine halbe Sekunde auf den WM-Dominator und wird Dritter.

Pierre Gasly (Alpha Tauri/+0,907), Charles Leclerc (Ferrari/+0,962), Daniel Ricciardo (Renault/+1,113), Esteban Ocon (Renault/+1,219), Daniil Kvyat (Alpha Tauri/+1,240), Alex Albon (Red Bull/+1,335) und Lance Stroll (Racing Point/+1,356) komplettieren die Top 10. Sebastian Vettel wird hinter Strolls Teamkollege Sergio Perez Zwölfter (+1,441).

Wegen der hohen Belastung in der Corona-Notsaison hatte die Formel 1 auf die üblichen Trainingsrunden am Freitag komplett verzichtet und den Teams auf der Traditions-Rennstrecke, die zuletzt vor 14 Jahren im F1-Kalender stand, nur eine 90-minütige Übungseinheit vor der Qualifikation am Samstagnachmittag eingeräumt.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Toto Wolff denkt über Mercedes-Abschied nach

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare