Bitter! Hülkenbergs Comeback geplatzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Comeback von Nico Hülkenberg in der Formel 1 platzt kurz vor dem Rennstart des Grand Prix von Großbritannien.

Am Auto, das der Deutsche von dem mit dem Coronavirus infizierten Sergio Perez übernommen hatte, wurde am Sonntag ein gröberes technisches Problem entdeckt.

In der Boxengasse schafften es die Mechaniker von Racing Point nicht mehr, den Wagen rechtzeitig einsatzfähig zu machen.

Hülkenberg war erst Donnerstag Nacht für den GP als Ersatz nominiert worden.

Textquelle: © APA

Marko Arnautovic glänzt mit Doppelpack bei Shanghai-Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare