Kokain! Dopingfall in der Westliga

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Regionalliga West wird von einem Dopingfall erschüttert. Wie die Österreichische Anti-Doping Rechtskommission bekanntgibt, hat Matthew O'Connor-Harold am 11. November 2017 im Zuge des Spiels zwischen seinem Verein SV Wals Grünau gegen den USK Anif eine positive Urinprobe abgegeben.

Die Analyse der Probe ergab das Vorhandensein von Kokain, eine verbotene Substanz.

Der Fall wurde an die FIFA weitergegeben. Der 26-jährige Tormann, der ein U17-Länderspiel für den ÖFB bestritten hat, wird suspendiert.


Textquelle: © LAOLA1.at

Premiere in Augsburg: Danso und Hinteregger in der Abwehr

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare