Kühbauer sagt dem Sport-Club ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Didi Kühbauer kehrt vorerst nicht auf die Trainerbank zurück. Wie der "Kurier" berichtet, hat der Burgenländer, der den Wolfsberger AC Ende November 2015 verlassen hat, das Job-Angebot des Wiener Sport-Clubs abgelehnt.

Damit haben sich die Dornbacher, die in der Regionalliga Ost nach 15 Spieltagen nur vier Punkte haben und auf dem 15. Rang liegen, die nächste Absage eingehandelt - auch bei Andreas Herzog, Oliver Lederer, Paul Gludovatz und Alfred Tatar wurde erfolglos angefragt.

Doch nun scheint ein Nachfolger für Christoph Jank gefunden worden zu sein. Norbert Schweitzer soll den Traditionsklub künftig betreuen. Der 48-Jährige war zuletzt unter Zoran Barisic Co-Trainer in der Türkei bei Karabükspor. In der Ostliga hat Schweitzer bereits Rapids Amateure und den SC/ESV Parndorf betreut.


Textquelle: © LAOLA1.at

Milans Rodriguez: "In Wien wieder auf die Beine kommen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare