Pique tritt aus Nationalmannschaft zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das spanische Nationalteam muss künftig ohne Gerard Pique auskommen.

Auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Supercopa seines FC Barcelona gegen den FC Sevilla (Sonntag, 22 Uhr im LIVE-STREAM) verkündet der Innenverteidiger seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Er habe Spanien-Coach Luis Enrique vor einigen Tagen informiert, die Entscheidung sei aber schon "vor langer Zeit" getroffen worden. "Es war eine sehr schöne Zeit, aber jetzt möchte ich mich auf Barca konzentrieren", so der 31-Jährige.

Er absolvierte in neun Jahren 102 Länderspiele für die "Furia Roja", wurde 2010 mit ihr Welt- und 2008 sowie 2012 Europameister.


Textquelle: © LAOLA1.at

Kein Inter-Wechsel! Luka Modric bleibt bei Real Madrid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare