Sevilla schiebt sich auf Rang zwei

 

Der FC Sevilla prolongiert den starken Saisonstart in LaLiga.

Am 7. Spieltag feiert das Team von Eduardo Berizzo einen 2:0-Sieg gegen den FC Malaga. Joker Banega (68.) bricht zehn Minuten nach seiner Einwechslung per Elfmeter die Torsperre, Muriel (71.) sorgt für die Entscheidung.

Für Sevilla ist es bereits der 5. Saisonsieg, mit 16 Punkten schieben sich die Andalusier vorübergehend auf Tabellen-Platz zwei. Malaga bleibt hingegen mit einem Zähler Vorletzter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Krank! Arnautovic nicht im West-Ham-Kader - ÖFB zittert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare