Emotionaler Auftaktsieg für FC Barcelona

 

Der FC Barcelona startet mit einem Sieg in die La-Liga-Saison 2017/18.

Am ersten Spieltag setzen sich die "Blaugrana" im emotionalen ersten Spiel nach dem Anschlag in der katalanischen Metropole mit 2:0 gegen Real Betis durch. Ein Eigentor von Alin Tosca (36.) und Sergi Roberto (39.) sorgen binnen drei Minuten für die Entscheidung. Rückkehrer Gerard Deulofeu liefert zu beiden Toren die Vorlage.

Superstar Lionel Messi bleibt ohne Scorerpunkt, scheitert jedoch dreimal an der Stange.

Während der emotionalen Schweigeminute vor Spielbeginn stellen sich die beiden Teams Arm in Arm auf und halten Andacht. Anschließend singt das Stadion "Wir haben keine Angst" ("No tinc por").

Weitere Geste: Die Spieler laufen mit dem Schriftzug "Barcelona", anstatt ihres Namens, auf. Zudem befindet sich auf der Brust der Katalanen der Hashtag "TosSomBarcelona" ("Wir alle sind Barcelona").

Die Highlights des Spiels:

Textquelle: © LAOLA1.at

Coach Buric: "Admira ist eines der fairsten Teams"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare