Julian Nagelsmann sagt Real Madrid ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hat sich Real Madrid einen Korb von Hoffenheim-Coach Julian Nagelsmann eingehandelt?

Laut einem Bericht der "Bild" waren die "Königlichen" an dem 30-jährigen Taktik-Genie als Nachfolger von Zinedine Zidane interessiert und sollen den TSG-Trainer bereits kontaktiert gehabt haben.

Nagelsmann habe nach kurzer Bedenkfrist abgelehnt, da er den Sinsheimern bereits eine Zusage für die kommende Saison gegeben hätte. In der Spielzeit 2018/19 tritt Hoffenheim erstmals in der Champions League an.

Der Erfolgscoach, der auch schon mit den Bayern in Verbindung gebracht wurde, hat bei der TSG noch einen Vertrag bis 2021, soll die Kraichgauer im Sommer 2019 allerdings per Ausstiegklausel verlassen dürfen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nationalteam: Positions-Debatte um David Alaba verstummt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare