Bale denkt über Real-Abschied nach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

War der Doppelpack samt Traum-Fallrückzieher im Champions-League-Finale der letzte große Auftritt von Gareth Bale für Real Madrid?

Der Waliser könnte die "Königlichen" trotz laufenden Vertrags bis 2022 verlassen. "Ich muss mich im Sommer hinsetzen und ernsthaft darüber nachdenken, was ich als nächstes mache", erklärt Bale nach dem Champions-League-Sieg. "Am Ende des Tages ist es meine Entscheidung."

"Ich persönlich finde, dass ich jede Woche spielen sollte - und das habe ich nicht. Ich habe gute Leistungen gebracht, Tore geschossen, aber ich habe nicht so viel gespielt, wie ich es gerne würde."

Als mögliche Interessenten für Bale werden immer wieder Manchester United, das ihn schon vor seinem Wechsel von Tottenham zu Real 2013 wollte, und Bayern München genannt.

VIDEO - Marko Arnautovic nimmt zu den Gerüchten um einen möglichen Wechsel zu Manchester United Stellung:

Textquelle: © LAOLA1.at

Real-Abgang? Ronaldo-Message bei Titel-Feier in Madrid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare