FC Barcelona peilt Dembele-Verlängerung an

FC Barcelona peilt Dembele-Verlängerung an Foto: © getty
 

Beim FC Barcelona fand in diesem Sommer ein gewaltiger Umbruch statt.

Stars wie Lionel Messi und Antoine Griezmann mussten den Klub aufgrund von finanziellen Problemen verlassen. Ein Spieler, der den Umbruch wohl doch etwas überraschend überleben könnte, ist Ousmane Dembele.

Wie der italienische Transferexperte Fabrizio Romano von "Sky Italia" berichtet, peilt die Barca-Klubführung eine Verlängerung Dembeles 2022 auslaufenden Kontrakts an.

Laporta: "Wollen, dass er im Verein bleibt"

"Es ist ein Treffen mit den Vertretern von Ousmane Dembele geplant. Die Beziehungen sind sehr gut und er weiß, dass wir wollen, dass er im Verein bleibt. Er mag die Nummer sieben und hat mir gesagt, dass er wieder spielen und das Barca-Trikot verteidigen möchte", bestätigt Barca-Präsident Joan Laporta.

Dembele, der 2017 für 135 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum FC Barcelona wechselte, konnte die hohen Erwartungen, die die Katalanen in ihn setzten, bislang kaum erfüllen, was auch mit seiner Verletzungsanfälligkeit zu tun hat.

Auch zum aktuellen Zeitpunkt ist der 24-jährige Franzose mit einer Oberschenkelverletzung, die er sich bei der EM zuzog, außer Gefecht gesetzt. Mitte oder Ende Oktober wird der offensive Außenbahnspieler wieder zurückerwartet.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..