Barca: Nächster Neymar-Anlauf im Winter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Trotz der gescheiterten Rückkehr von Neymar in diesem Sommer wird der FC Barcelona weiterhin versuchen, den Brasilianer zurückzuholen.

"Solange er kommen will, werden wir alles tun, was wir können, damit er zu uns kommt", erklärt Barcas Klubvorstand Javier Bordas der kolumbianischen Nachrichtenagentur EFE.

Deshalb werde im Winter laut Bodas wohl der nächte Transfer-Anlauf erfolgen, vorausgesetzt die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen. "Wir werden sehen. Im Fußball kann sich jeder verändern, aber Neymar ist Neymar. Er ist ein außergewöhnlicher Spieler und will zu Barca kommen. Er hat sich in Paris nicht eingelebt, er hat sich geirrt. Das hat er selbst gesagt."

Auch Neymars Vater, der gleichzeitig sein Berater ist, macht deutlich, dass ein Wechsel zurück nach Barcelona weiterhin forciert wird. "Ein Brasilianer will nur dort sein, wo er glücklich ist, und er war in Barcelona sehr glücklich", so Neymar senior.

Die Verhandlungen zwischen Barca und PSG im Sommer seien gescheitert, weil es keine Kündigungsklausel gab. "Das machte die Sache sehr schwierig. Wir haben uns bemüht, einen Punkt der Übereinstimmung zu finden. Wir haben unser Bestes für ihn getan."

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Causa - Hinteregger: "Ich habe eine Grenze überschritten"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare