Haftstrafe für Nicklas Bendtner

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Rosenborg-Stürmer Nicklas Bendtner wurde am Freitag zu einer Haftstrafe von 50 Tagen verurteilt.

Grund dafür ist eine Attacke des 30-Jährigen auf einen Taxi-Fahrer in Kopenhagen im September.

Laut "TV2" wurde vor Gericht ein Video vom Vorfall gezeigt, dass Bendtner dabei zeigt, wie er am 9. September den Taxifahrer vor der dänischen Nationalbank in Kopenhagen schlägt.

Dem Taxifahrer wurde zur Last gelegt, etwas auf Bendtner und dessen Freundin geworfen zu haben, ohne sie zu treffen - er wurde aber freigesprochen.

Das Urteil wurde nicht auf Bewährung ausgesetzt. Bendtners Anwalt kündigte an, dass sein Mandant gegen die Strafe Berufung einlegen will.

Vertragliche Konsequenzen bei Rosenborg sollen Bendtner aufgrund dieses Urteils nicht drohen, sagt Managerin Tove Moe Dyrhaug gegenüber "TV2": "Er ist Rosenborg-Spieler und wird auch als Fußballer bei Rosenborg weitermachen."


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid-Trainer Didi Kühbauer: "Es liegt in unserer Hand"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare