Deutlicher Heimsieg des SSC Napoli gegen Empoli

Aufmacherbild Foto: © getty
 

SSC Napoli bezwingt Empoli FC zum Auftakt der 11. Runde der Serie A mit 5:1.

Lorenzo Insigne bringt die Gastgeber in der 9. Spielminute in Führung. Dries Mertens kann noch vor der Pause auf 2:0 stellen (38.).

In der zweiten Halbzeit gibt es ein kurzes Aufbäumen des Underdogs aus Empoli, nachdem Francesco Caputo in der 58. Minute den Anschlusstreffer erzielt.

Dieses Aufbäumen wird durch den zweiten Treffer von Dries Mertens in der 64. Minute schnell im Keim erstickt. Die Tore des eingewechselten Arkadiusz Milik (90.), sowie der dritte Treffer von Dries Mertens (94.) machen gegen Ende alles klar.

Napoli bleibt in der Tabelle vorerst auf Platz zwei (25 Punkte), während Empoli mit Rang 18 weiter im Tabellenkeller bleibt (6 Punkte).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare