Beric-Leihe in Belgien vorzeitig beendet

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Robert Beric ist das Abenteuer RSC Anderlecht früher zu Ende als geplant.

Der Slowene kehrt bereits zur Winterpause zu Stammverein AS Saint-Etienne zurück. Ursprünglich war die Leihe des 26-Jährigen bis zum Sommer 2018 vertraglich angedacht. Der Ex-Rapidler konnte in Belgien in nur sechs Einsätzen nicht einmal anschreiben.

Seit seinem Abgang aus Wien wurde Beric immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen, ehe ihm im Sommer 2017 von Ex-Coach Oscar Garcia ein Wechsel nahegelegt wurde.

Auch in Saint-Etienne ist Berics Zukunft ungewiss. Der Stürmer, der noch bis 2019 einen Kontrakt in Frankreich besitzt, ist nicht mit ins Winter-Trainingslager der "Verts" nach Spanien gereist.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

SCR Altach nach Tekpetey-Abgang auf Spielersuche

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare