England: Verband bricht Saison in unteren Ligen ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der englische Fußballverband hat im Kampf gegen den Coronavirus drastische Maßnahmen ergriffen.

Demnach werden sämtliche Saisonen ab der siebten Liga mit sofortiger Wirkung beendet. Darauf verständigten sich die FA und das für die Wettbewerbe unterhalb der vierten Liga zuständige National League System (NLS), wie die FA am Donnerstag in einer Aussendung bekanntgibt.

Die Verantwortlichen reagierten damit auf die Coronavirus-Pandemie. In England ruht der Spielbetrieb derzeit wie den überwiegenden Mehrheit der europäischen Länder komplett.

Alle bisherigen Ergebnisse der Saison 2019/20 sollen in den betroffenen Wettbewerben annulliert werden. Es gibt weder Auf- noch Absteiger. Wie mit der fünften und sechsten Liga umgegangen wird, soll so schnell wie möglich geklärt werden, hieß es.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Solidaritätszuschlag in dt. Liga: "Fußball steht zusammen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare