Hazard-Hattrick bei fünftem Chelsea-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea feiert auch im fünften Spiel einen Sieg in der Premier League.

Gegen Cardiff gewinnen die "Blues" klar mit 4:1. Dabei bringt Sol Bamba die Gäste früh in Führung (16.), doch dann dreht Eden Hazard auf. Binnen sieben Minuten trifft der Belgier doppelt - jeweils nach Vorlage von Olivier Giroud (37., 44.).

Und zehn Minuten vor Ende schnürt Hazard per Elfmeter den Hattrick (80.) ehe Willian (83.) den Endstand fixiert.

Manchester City darf durch Tore von Saney, David Silva und Sterling über ein 3:0 gegen Fulham jubeln, zudem gewinnt Arsenal bei Newcastle mit 2:1 (Clark bzw. Xhaka, Özil).

Bournemouth schlägt Leicester mit 4:2, Crystal Palace gewinnt bei Huddersfield mit 1:0.


Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Hamilton holt sich Singapur-Pole mit Mega-Runde

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare