Medien: Varane-Wechsel zu Manchester United durch

Medien: Varane-Wechsel zu Manchester United durch Foto: © getty
 

Der Wechsel des französischen Weltmeisters Raphael Varane von Real Madrid zu Manchester United ist nach Medienberichten perfekt. Demnach hätten sich beide Klubs am Montag über einen Transfer des Verteidigers geeinigt. Die Ablöse für den 28-Jährigen soll bei 50 Millionen Euro plus Boni-Zahlungen liegen, wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet.

Die Königlichen, bei denen Varane seit 2011 in der spanischen Primera Division spielt und noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer hat, wollten ursprünglich 80 Millionen Euro Ablöse.

Varane soll bei den Red Devils nach bestandenem Medizincheck einen Fünfjahresvertrag erhalten. Nach der Verpflichtung von Sturm-Toptalent Jadon Sancho von Borussia Dortmund ist Varane der zweite hochkarätige Zugang beim englischen Rekordmeister.

Real, das sich zuletzt von Kapitän Sergio Ramos getrennt hatte, verliert mit Varane einen zweiten zentralen Abwehrspieler. Mit ÖFB-Star Davia Alaba hat Real bereits Ersatz verpflichtet.

VIDEO: David Alaba nimmt am Training von Real Madrid teil



Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..