Liverpool soll Leipzig-Verteidiger Konate holen

Liverpool soll Leipzig-Verteidiger Konate holen Foto: © getty
 

RB Leipzig dürfte wohl nach Dayot Upamecano zu den Bayern den nächsten Defensiv-Abgang verzeichnen.

Dem italienischen Transfer-Experten Fabrizio Romano zufolge soll der FC Liverpool kurz vor einer Verpflichtung von Ibrahima Konate stehen. Der Franzose hat in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel von 35 Millionen Euro verankert, welche die "Reds" ziehen wollen. Demnach soll der 21-Jährige einen Fünf-Jahres-Vertrag bei der Klopp-Truppe unterschreiben.

Der Innenverteidiger absolvierte aufgrund eines Muskelfaserrisses zu Saisonbeginn, der ihn bereits einen Großteil der vergangenen Spielzeit ausfallen ließ, sowie einer Sprunggelenksverletzung im Jänner erst 18 Pflichtspiele, verbuchte dabei einen Treffer.

Der 1,94-Meter-Mann kam 2017 ablösefrei vom FC Sochaux nach Leipzig, bestritt 92 Partien für die "Roten Bullen". Seine aktuellen Arbeitspapiere laufen erst im Juni 2023 aus.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..