Aston Villa schlägt erneut am Transfermarkt zu

Aston Villa schlägt erneut am Transfermarkt zu Foto: © getty
 

Aston Villa stellt mit Lucas Digne den zweiten Neuzugang in der Winter-Transferperiode vor.

Der 28-jährige Franzose kommt von Premier-League-Konkurrent Everton, die offizielle Vertragsdauer geben die "Villains" nicht bekannt. Laut Transfer-Experte Fabrizio Romano unterzeichnet der Linksverteidiger einen Vierjahres-Vertrag, die Ablösesumme soll sich auf rund 30 Millionen Euro belaufen.

Zuletzt waren auch Newcastle United und der FC Chelsea am 43-fachen Nationalspieler interessiert, den Zuschlag erhielt nun der Klub aus Birmingham. Zuvor sicherte sich Aston Villa bereits die Dienste von Philippe Coutinho, der bis Saisonende vom FC Barcelona ausgeliehen wurde.

Bei den Katalanen stand Digne schon zwischen 2016 und 2018 unter Vertrag, dann folgte der Wechsel auf die Insel zu Everton. Zuvor war der Linksfuß auch für Paris Saint-Germain und der AS Roma tätig.

Villa-Coach Steven Gerrard freut sich über die Ankunft des Franzosen: "Als Lucas verfügbar wurde, haben wir die Gelegenheit ergriffen, ihn in den Verein zu holen. Einen Spieler seiner Klasse und Qualität im Januar-Fenster zu verpflichten, ist eine großartige Ergänzung für unseren Kader und seine Ankunft begeistert mich und alle, die mit Aston Villa verbunden sind."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..