Dragovic wechselt zu Leicester City

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Aleksandar Dragovic wechselt in die Premier League!

Der ÖFB-Teamverteidiger wird für eine Saison von Bayer Leverkusen an Leicester City verliehen. Sein Vertrag beim deutschen Bundesliga-Klub läuft noch bis Sommer 2021.

Der 26-Jährige, der vor einem Jahr von Dynamo Kiew zur Werkself gewechselt ist, hatte in der laufenden Saison einen schweren Stand bei Neo-Coach Heiko Herrlich und war in drei Pflichtspielen lediglich 45 Minuten lang im Einsatz.

Doch auch die Konkurrenz bei Leicester City ist groß. Der Meister der Saison 2015/16 hat mit dem Deutschen Robert Huth und Kapitän Wes Morgan noch jene Innenverteidiger aus der Sensationssaison unter Vertrag.

Weil Huth aktuell noch Probleme mit dem Knöchel hat, ersetzt ihn derzeit Harry Maguire, der im Sommer für fast 14 Millionen Euro von Wolverhampton geholt wurde.

Die Mannschaft des ehemaligen ÖFB-Teamkapitäns Christian Fuchs ist mit Niederlagen gegen Arsenal (3:4) und Manchester United (0:2) sowie einem 2:0-Sieg gegen Aufsteiger Brighton in die neue Spielzeit gestartet.



Textquelle: © LAOLA1.at

Kylian Mbappe wechselt von Monaco zu Paris St. Germain

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare