Barnsley setzt Erfolgslauf in Bristol fort

Barnsley setzt Erfolgslauf in Bristol fort Foto: © getty
 

Der FC Barnsley kommt am 31. Spieltag der englischen Championship zu einem 1:0-Auswärtssieg bei Bristol City.

Der entscheidende Treffer der Partie gelingt Carlton Morris in der 67. Minute. Entscheidend beteiligt am Tor ist auch ÖFB-Legionär Michael Sollbauer, der nach einem Eckball entscheidend nachsetzt, ehe Morris die Kugel dann doch über die Linie drückt.

Sollbauer wird bei Barnsley in der 75. Minute ausgewechselt, Dominik Frieser kommt ab der 82. Minute zum Einsatz.

Es ist bereits der dritte Sieg in Folge für die Truppe von Ex-LASK-Trainer Valerien Ismael in Englands zweithöchster Spieklasse, das fünfte Spiel in Folge ohne Niederlage. Mit 45 Punkten (Rang 10) hat man zurzeit nur mehr vier Zähler Rückstand auf Platz sechs.

Bristol City, wo Andreas Weimann weiterhin verletzt zuschauen muss (Kreuzbandriss), liegt mit 39 Punkten auf Platz 15. Norwich City führt die Tabelle nach einem 1:0-Sieg gegen Rotherham mit 64 Punkten an. Brentford bleibt trotz einer 0:2-Pleite gegen Coventry mit 57 Zählern Zweiter, Watford ist punktgleich Dritter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..