Andreas Weimann beendet Tor-Flaute gegen Swansea

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Andreas Weimann hat am Samstag seinen sechsten Saisontreffer in der englischen League Championship erzielt.

Der 27-jährige Stürmer leitet den 2:0-Heimsieg von Bristol City gegen Swansea City mit seinem Tor 42 Sekunden nach dem Seitenwechsel (46.) per Kopf ein und beendete damit eine persönliche monatelange Durststrecke. Es war der erste Torerfolg des Wieners seit 25. August 2018.

Bristol schafft mit dem siebenten Pflichtspielsieg in Folge, dem fünften in der Liga, den Sprung unter die Top Sechs und ist somit auf Kurs in Richtung Aufstiegs-Play-off.

Die ersten beiden Teams steigen fix auf, die Klubs auf den Rängen drei bis sechs spielen sich einen weiteren Premier-League-Startplatz aus.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Dt. Bundesliga: Leverkusen-Sieg gegen Bayern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare