DFB Pokal: RB Leipzig jubelt bei Marsch-Debüt

DFB Pokal: RB Leipzig jubelt bei Marsch-Debüt Foto: © getty
 

Das Debüt von Jesse Marsch als Trainer von RB Leipzig ist geglückt! In der ersten Runde des DFB Pokals überzeugt der Bundesligist mit einem 4:0-Sieg bei Zweitligist SV Sandhausen.

Ohne dem umworbenen Marcel Sabitzer (Oberschenkelprellung) und Konrad Laimer, der zunächst die Ersatzbank drückt, startet Leipzig vielversprechend in die neue Saison. Bereits in der 19. Spielminute nickt Abwehrchef Willi Orban eine Ecke in die Maschen. Kurz vor der Pause erhöht Ex-Salzburger Amadou Haidara nach Nkunku-Zuspiel auf 2:0 (45.).

Die Leipziger Spielfreude findet auch im zweiten Abschnitt ihre Fortsetzung. Andre Silva steckt nach einer Stunde gefühlvoll auf Christopher Nkunku durch, der im Eins-gegen-Eins eiskalt bleibt - 3:0 (60.). Nach 68 Minuten beginnt der Arbeitstag für Laimer, zehn Minuten danach debütiert Dominik Szoboszlai, der den 4:0-Endstand (81.) herstellt.

Auf der Gegenseite spult ÖFB-Legionär Marcel Ritzmaier ab der 64. Minute seine ersten Kilometer für Sandhausen ab.

Schöpf mit zwei Vorlagen bei Debüt

Ebenso erfolgreich präsentieren sich die Bundesligisten Bayer Leverkusen, VfB Stuttgart, Arminia Bielefeld sowie der FC Augsburg.

Während die "Werkself" bei Lok Leipzig mit 3:0 (Demirbay/5., 87., Bellarabi/14.) die Oberhand behält, feiert der VfB dank der Tore von Al Ghaddioui (26.), Sosa (45.+1), Mavropanos (53.), Klimowicz (68.), Sankoh (82.) und Churlinov (88.) einen 6:0-Erfolg gegen Regionalligist BFC Dynamo aus Berlin.

Bei Bielelefelds fulminanten 6:3-Sieg über SpVgg Bayreuth liefert Neuzugang Alessandro Schöpf gleich zwei Assists. Augsburg ringt den Greifswalder FC mit 4:2 nieder. Eine souveräne Leistung liefert auch Zweitligist Hannover 96 ab, die bei Eintracht Norderstedt mit 4:0 in die 2. Runde aufsteigen.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Marcel Sabitzer (Leipzig) - nicht im Kader (Oberschenkelprellung)

Konrad Laimer (Leipzig) - ab der 68. Minute

Marcel Ritzmaier (Sandhausen) - ab der 64. Minute

Julian Baumgartlinger (Leverkusen) - auf der Bank

Sasa Kalajdzic (Stuttgart) - nicht im Kader (Corona)

Manuel Prietl (Bielefeld) - 90 Minuten, Kapitän

Alessandro Schöpf (Bielefeld) - bis zur 82. Minute, zwei Assists

Christian Gebauer (Bielefeld) - auf der Bank

Michael Gregoritsch (Augsburg) - ab der 61. Minute

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..