Wolfsburg sorgt mit Sieg für Klubrekord

 

Der VfL Wolfsburg setzt seine imposante Heimserie auch am 27. Spieltag der deutschen Bundesliga fort. Die Elf von Trainer Oliver Glasner schlägt den 1. FC Köln 1:0 und bleibt damit in dieser Saison in der Heimat weiter ungeschlagen. Der fünfte Sieg in Folge ohne Gegentreffer bedeutet gleichzeitig Vereinsrekord!

Dabei startet Wolfsburg schlecht in die Partie, findet kaum in den Rhythmus. In der 14. Minute haben Xaver Schlager und Co. Glück, als Köln-Kapitän Hector Aluminium trifft. Von 17-Tore-Mann Weghorst ist zu Beginn kaum etwas zu sehen, somit geht es torlos in die Kabine.

In der 69. Minute wird Wolfsburg für die Mühen doch noch belohnt: Weghorst erobert vor dem Strafraum den Ball, setzt sich gegen mehrere Kölner durch und hat den Blick für Brekalo. Der abgefälschte Schuss des Kroaten fliegt an Horn vorbei ins Tor.

In der Nachspielzeit vergibt Köln nach einer Flanke des eingewechselten Florian Kainz durch Skhiri noch die große Chance auf den Ausgleich.

In der Tabelle rangiert die Glasner-Elf mit 54 Punkten hinter Tabellenführer Bayern und Leipzig, die am Abend im Spitzenspiel aufeinandertreffen, auf Rang drei und kommt der Champions League damit einen weiteren großen Schritt näher. Köln ist punktegleich mit Bielefeld (23) weiter vom Abstieg bedroht.

ÖFB-Legionäre im Einsatz

Xaver Schlager (Wolfsburg): 90 Minuten

Pavao Pervan (Wolfsburg): Auf der Bank

Florian Kainz (Köln): In der 75. Minute eingewechselt

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..