Gladbach schießt Mainz 05 ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Mönchengladbach schießt zum Abschluss der achten Runde der deutschen Bundesliga Mainz 05 mit 4:0 ab.

Matchwinner für die "Fohlen" ist Jonas Hofmann mit einem Dreierpack. Seine ersten beide Tore bereitet Thorgan Hazard mustergültig vor (21./53.), beim dritten Tor schickt ihn Florian Neuhaus, Hofmann umkurvt Mainz-Keeper Müller und schiebt ins leere Tor ein (63.). Zwischenzeitlich belohnt sich auch Hazard mit einem Treffer (58.).

Durch den Sieg schiebt sich Gladbach auf Platz zwei vor und ist erster Verfolger von Borussia Dortmund. Mainz ist Zwölfter, drei Punkte trennt sie von Relegationsplatz 16.

ÖFB-Legionär Philipp Mwene wird bei den Mainzern in der 76. Minute eingewechselt, Karim Onisiwo sitzt das ganze Spiel auf der Bank.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare