Wollten Leipzig und Köln Kevin Danso?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kevin Danso stand in der Winter-Transferzeit offenbar vor einer vorzeitigen Rückkehr in die deutsche Bundesliga.

Wie die "Bild" berichtet, befand sich der ÖFB-Legionär in Diensten von Premier-League-Verein Southampton im Fokus von RB Leipzig. Auch der 1. FC Köln soll am Verteidiger dran gewesen sein.

Letztlich kam ein Wechsel vor dem Schließen des Transferfensters am Freitag jedoch nicht zustande.

Danso steht noch bis Sommer 2024 beim FC Augsburg unter Vertrag und ist derzeit an Southampton verliehen, wo er jedoch in der Liga letztmals Anfang November zum Einsatz kam. Seither bedachte ihn Trainer und Landsmann Ralph Hasenhüttl lediglich mit zwei Einsätzen im FA-Cup.

Insgesamt hält der 21-Jährige in dieser Saison bei sechs Premier-League-Einsätzen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dortmund im Haaland-Rausch: "Mix aus Lewandowski und Aubameyang"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare