Bayern-Star Kimmich verhandelt Vertrag selbst

Bayern-Star Kimmich verhandelt Vertrag selbst Foto: © getty
 

Bahnt sich hier ein Trend an?

Nachdem schon Kevin De Bruyne seine Vertragsverlängerung bei Manchester City ohne die übliche Unterstützung eines Spielberaters verhandelt hat, will sich mit Joshua Kimmich nun auch ein Star des FC Bayern München selbst vertreten.

Der 26-Jährige bestätigt in der "Bild", dass er sich von seiner Beratungs-Agentur "fair-sport GmbH" getrennt habe.

"Das ist eine bewusste Entscheidung, die ich bereits im vergangenen Jahr getroffen habe", erklärt Kimmich und erläutert die Beweggründe:

"Ich habe für mich entschieden, dass ich noch stärker für meine Werte und meine Ansichten einstehen und meiner Eigenverantwortung gerecht werden will. Zudem bin ich davon überzeugt, dass ich meine eigenen Positionen inhaltlich gegenüber anderen am besten vertreten kann."

Der Vertrag des DFB-Nationalspielers bei den Bayern läuft noch bis Sommer 2023. Der deutsche Rekordmeister strebt eine Verlängerung an.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..