Schalke verliert irres Spiel gegen Wolfsburg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Turbulenter Bundesliga-Start für den VfL Wolfsburg und Schalke 04! Wolfsburg feiert in Überzahl einen späten 2:1-Sieg, der Videobeweis sorgt einmal mehr für Diskussionen.

Brooks bringt die Hausherren zunächst in Führung (33.), nach der Pause wird es chaotisch. Zunächst fliegt Schalkes Nastasic nach einem Foul mit gestrecktem Bein mit glatt Rot vom Feld (65.). Gleich darauf sieht Wolfsburgs Weghorst nach einer Auseinandersetzung mit den Schalkern Rot, diese Entscheidung wird nach dem Videostudium aber revidiert.

Bentaleb verwertet einen Foulelfer zum Ausgleich (85.). In der sechsminütigen Nachspielzeit erzielt Ginczek im Nachschuss den Siegtreffer für Wolfsburg (90.+4).

Guido Burgstaller wird bei Schalke in der 73. Minute ausgewechselt und sieht Gelb, Alessandro Schöpf sitzt auf der Bank.

Textquelle: © LAOLA1.at

Nageslmann-Ärger über Videobeweis: "Das ist bedenklich"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare