Neuer Vertrag für Schalke-Oldie

Neuer Vertrag für Schalke-Oldie Foto: © getty
 

Vor etwas mehr als einem Monat hat Naldo seinen 36. Geburtstag gefeiert. Während die meisten seiner Berufskollegen in dieser Zeit ans Karriereende denken, hat der Brasilianer noch nicht genug.

"Ich habe noch lange nicht fertig!", sagt der Innenverteidiger und verlängert seinen Vertrag beim FC Schalke 04 vorzeitig um eine weitere Saison bis Sommer 2020.

"Naldo ist eine herausragende Persönlichkeit – auf, aber auch neben dem Platz. Eine absolute Integrationsfigur", freut sich Trainer Domenico Tedesco, selbst erst 33 Jahre alt.

Der Abwehrspieler ist im Sommer 2005 aus seiner Heimat Brasilien zu Werder Bremen gekommen, wechselte nach sieben Jahren an der Weser nach Wolfsburg und im Sommer 2016 zu Schalke. Insgesamt hat der Routinier bereits 356 Spiele in der deutschen Bundesliga am Buckel.

Geht es nach Naldo, kommen noch einige dazu. Erst unlängst erklärte er in der "SportBild": "Ich will noch einige Jahre spielen, denn ich fühle mich körperlich wie Mitte, Ende 20. Vielleicht schaffe ich es auch, noch mit 40 Jahren in der Bundesliga dabei zu sein. Claudio Pizarro oder Zé Roberto, der mit über 40 noch spielte, sind Vorbilder für mich."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..