Schalke 04 will ÖFB-Verteidiger verpflichten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf könnten demnächst österreichischen Zuwachs beim FC Schalke 04 bekommen.

Wie die "Bild" berichtet, haben die "Knappen" ÖFB-Teamspieler Stefan Posch im Visier. Der 22-jährige Innenverteidiger spielt aktuell bei Liga-Rivale 1899 Hoffenheim und soll aufgrund seiner guten Spieleröffnung ein Wunsch-Spieler von Neo-Trainer David Wagner sein.

Posch absolvierte in dieser Saison 17 Bundesliga-Spiele und zwei Champions-League-Spiele für die Hoffenheimer. Im ÖFB-Team gehörte er im März dem Kader an, kam jedoch noch nicht zum Einsatz.

Schalke ist noch auf der Suche nach einem vierten Innenverteidiger für die kommende Saison, Matija Nastasic, Salif Sane und Benjamin Stambouli wären die Konkurrenten von Posch um einen Startplatz. Neben dem Österreicher sind auch Zanka (Huddersfield), Waldemar Anton (Hannover 96) und Kaan Ayhan (Düsseldorf) ein Thema.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ex-Bayern-München-Star Valerien Ismael bei LASK Trainer-Kandidat

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare