Fix! Frankfurt verliert Sportvorstand Bobic

Fix! Frankfurt verliert Sportvorstand Bobic
 

Am Montag gab es noch Gerüchte, nun bestätigt es Fredi Bobic selbst: Der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt wird den Klub im kommenden Sommer den Rücken kehren!

Der 49-Jährige bestätigt seinen Abschied selbst in der ARD-Sendung "Sportschau Thema". "Es ist klar, dass ich 2021, jetzt im Sommer, den Verein verlassen werde", sagte Bobic. Somit verdichten sich die Zeichen, dass der gebürtige Slowene zu seinem ehemaligen Klub Hertha BSC wechselt.

Bobic war seit 2016 im Amt und verlängerte erst 2018 seinen Kontrakt bis 2023, nun kommt es zur vorzeitigen Scheidung.

Da auch Sportdirektor Bruno Hübner die Hessen zum Saisonende verlässt (Alle Infos >>>), muss sich der aktuelle Tabellenvierte nach einer neuen sportlichen Führung umsehen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..