Bewegung im Poker um Kevin Danso

Bewegung im Poker um Kevin Danso Foto: © GEPA
 

Lange herrschte im Poker um ÖFB-Legionär Kevin Danso Stillstand. Jetzt könnte durch das frühzeitige Olympia-Aus des DFB Bewegung in die Verhandlungen zwischen Dansos aktuellem Verein FC Augsburg und RC Lens aus Frankreich kommen.

Weil Felix Uduokhai nun schon früher zum Klub zurückkehrt, könnten die bayrischen Schwaben den Innenverteidiger doch ziehen lassen. Außerdem hat Lens laut "Kicker"-Informationen das Angebot erhöht.

Im Raum steht eine Summe im mittleren bis hohen einstelligen Millionenbereich. Für Danso bleibt zu hoffen, dass sich die beiden Klubs einigen. Eine Rückkehr ins Training des FCA scheint ausgeschlossen, nachdem er sich eine Zukunft beim Bundesliga-Klub mit dem Ausstieg aus dem Trainingsbetrieb quasi selbstständig verbaute.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..