Dortmund an Polen-Supertalent Piatek dran

Dortmund an Polen-Supertalent Piatek dran Foto: © getty
 

Mit der leihweisen Verpflichtung von Paco Alcacer hat Borussia Dortmund bei der Stürmersuche zuletzt ein gutes Händchen bewiesen.

Nun sind die Schwarz-Gelben am nächsten Stürmer-Talent dran. Laut "Bild" interessiert sich der BVB für die Dienste des polnischen Mittelstürmers Krzysztof Piatek (23).

Der Angreifer hat in der aktuellen Saison für den FC Genua in jedem Pflichtspiel getroffen, insgesamt hält er nach acht Serie-A- und einer Coppa-Italia-Partie bei 13 Treffern.

In Dortmund soll Piatek, der bereits als Nachfolger von Robert Lewandowski gehandelt wird, schon länger auf der Wunschliste stehen.

"Ähnliche Qualitäten" wie Lewandowski

Der frühere deutsche Junioren-Nationalspieler Koray Günter, Piateks Teamkollege bei Genua, sieht durchaus Parallelen zwischen dem Shootingstar und dem Bayern-Torjäger. "Er hat sehr ähnliche Qualitäten. Krzysztof ist im Strafraum unheimlich stark und kommt immer schnell zum Abschluss. Solche Stürmertypen gibt es nicht mehr oft", sagt er gegenüber "Sportbuzzer".

BVB-Sportdirektor Michael Zorc gibt sich, angesprochen auf Piatek, zurückhaltend: "Mit uns werden aktuell viele Spieler in Verbindung gebracht, aber es ist klar, dass wir alle Entwicklungen beobachten."

In Genua besitzt der Stürmer noch einen Vertrag bis 2022 - bei einem Wechsel müsste der BVB also ordentlich in die Tasche greifen. Laut "Transfermarkt" liegt sein Marktwert bei 15 Millionen Euro. Auch der FC Bayern und der FC Chelsea werden bereits mit Piatek in Verbindung gebracht.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..