Aluminium verhindert Dortmund-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Borussia Dortmund muss sich am 2. Bundesliga-Spieltag mit einem 0:0 bei Hannover 96 begnügen und lässt damit erstmals Punkte liegen.

Die Hausherren starten gut in die Partie und bestimmen die Anfangsviertelstunde, Dortmund tut sich schwer und findet nur langsam ins Spiel. Die ersten zwingenden Chancen gibt es erst kurz vor der Pause: Reus setzt den Ball zunächst aus 14 Metern neben das Tor (40.) und trifft gleich darauf die Latte (42.).

Nach Seitenwechsel erhöht der BVB den Druck, Philipp trifft Aluminium (60.).

Auf der Gegenseite vergibt Anton das 1:0. ÖFB-Teamspieler Kevin Wimmer spielt in der Innenverteidigung vor 49.000 Zuschauern durch.

Dortmund hält nach zwei Spielen bei vier Punkten, Hannover sammelt den zweiten Zähler.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. dt. Bundesliga: Dresden gegen HSV verschoben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare