FC Bologna hat Interesse an Marco Friedl

FC Bologna hat Interesse an Marco Friedl Foto: © getty
 

Bekommt Marko Arnautovic beim FC Bologna einen Landsmann zur Seite gestellt?

Laut "Bild" hat der Serie-A-Klub des ÖFB-Angreifers Interesse an Marco Friedl. Werder Bremen verliert nach dem Abstieg in die 2. deutsche Bundesliga reihenweise Leistungsträger, auch der 23-Jährige soll abwanderungswillig sein.

Das könnte aus finanzieller Sicht für Bremen attraktiv sein, denn mit 7,5 Millionen Euro ist Friedl mittlerweile der wertvollste Spieler im Kader. Sein Vertrag läuft noch bis 2023.

Zuvor wurde Friedl auch mit dem FC Augsburg in Verbindung gebracht.

Der Verteidiger hält bei 87 Einsätzen für Werder, zuletzt musste er statt in der Innenverteidigung als Linksverteidiger ran.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..