Der 1. FC Köln unterliegt Duisburg zuhause

Aufmacherbild Foto:
 

Der 1. FC Köln verliert sein Heimspiel am 9. Spieltag der 2. deutschen Bundesliga mit 1:2 gegen den MSV Duisburg.

Duisburg konnte bereits in der 10. Minute druch einen Volley-Schuss von Cauly in Führung gehen. Die Freude der Gäste währte nicht allzu lang, denn Jonas Hector konnte in Minute 35 nach einer Ecke ausgleichen. In der 73. Minute hat Köln dann Pech, als Matthias Bader den Ball ins eigene Tor abfälscht.

Der 1. FC Köln und Louis Schaub, der die gesamte Spielzeit durchspielt, bleiben trotz der Niederlage auf Platz eins der Tabelle (19 Punkte). Duisburg schiebt sich mit dem Sieg vom letzten Tabellenplatz auf Position 16 vor (5 Punkte).

Textquelle: © LAOLA1.at

Ralph Hasenhüttl wohl kein Thema mehr beim VfB Stuttgart

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare