Jonas Auer bestätigt Rapid-Wechsel

Jonas Auer bestätigt Rapid-Wechsel Foto: © GEPA
 

Nachdem zuletzt die Admira um Trainer Andi Herzog dem SK Rapid Konkurrenz um die Verpflichtung von Jonas Auer gemacht hat, scheint sich der U21-Teamverteidiger nun endgültig entschieden zu haben.

"Der Rapid-Trainer hat mich angerufen und war sehr überzeugend. Sein Anruf war entscheidend", verrät Auer dem "Kurier", dass Didi Kühbauer letztlich den Ausschlag gegeben hat.

Denn wie sein Berater Harry Schiestl erklärt, sei es dann "noch ein Krimi" geworden. Der aktuell bei Vikoria Zivkov in Tschechien unter Vertrag stehende Linksfuß hatte scheinbar die Befürchtungen, bei Rapid weniger Einsatzzeit zu bekommen als in der Südstadt. Auch Angebote anderer Klubs - unter anderem eines französischen Vereins - hat es gegeben.

Kühbauers Argumente haben Auer aber letztlich überzeugt: "Rapid hat einen langfristigen Plan mit mir. Ich weiß, dass ich kämpfen muss, aber ich freue mich auf die Chance", so der 20-Jährige.

Sobald die Freigabe aus Tschechien erfolgt, soll der Transfer offiziell werden. Die Ablöse soll laut "Kurier" eine "überschaubare sechsstellige" Summe sein.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..