Heiko Vogels Maresic-Experiment

Heiko Vogels Maresic-Experiment Foto: © GEPA
 

Beim SK Sturm herrscht vor dem Start ins Frühjahr gegen den SV Mattersburg ein wenig Personalnot in der Mittelfeldzentrale.

James Jeggo und Stefan Hierländer sind gesperrt, Peter Zulj wegen seiner Probleme mit der Ferse fraglich.

Trainer Heiko Vogel nutzte das Testspiel gegen den SC Wiener Neustadt, der 3:0 besiegt wurde (Spielbericht), um zu experimentieren. Innenverteidiger Dario Maresic durfte als Sechser ran. "Ich wollte ihn einmal auf dieser zentralen Position sehen", sagt der Neo-Coach in der "Kleinen".

In der "Krone" zeigt sich der Deutsche von der Vorstellung des 18-Jährigen durchaus angetan, seine Leistung habe ihm "gut" gefallen. "Dario antizipiert gut und ist spielstark", so das Urteil Vogels.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..