Rapid holt U18-Jugendliga-Torschützenkönig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid stellt die Weichen für die Zukunft.

Die Wiener holen Stürmer Bernhard Zimmermann aus der AKA St. Pölten und statten ihn mit einem Vertag bis Sommer 2022 aus. Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler belegte mit elf Treffern aus zwölf Spielen in der vergangenen U18 ÖFB Jugendliga-Saison, die wegen der Corona-Pandemie abgebrochen wurde, Rang eins in der Torschützenliste.

"Wie auch schon im Vorjahr, sind wir sehr froh, dass wir auch heuer den führenden der Torschützenliste für unseren Verein gewinnen konnten. Viele deutsche Bundesligavereine waren hinter ihm her, umso mehr freuen wir uns darüber, dass er sich letztendlich für seinen Herzensverein entschieden hat", so Willi Schuldes, Sportlicher Leiter SK Rapid II, Akademie und Nachwuchs.

Auch U18-Kapitän Moritz Oswald erhält von den "Grün-Weißen" einen Vertrag bis 2022. Der Mittelfeldspieler schloss sich Rapid im Jahr 2012 an und durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Hütteldorfer.

"Momo ist ein universell einsetzbarer Mittelfeldspieler mit einem enormen Aktionsradius im Spiel. Er ist ein Rapidler durch und durch und eine weitere Bestätigung für den eingeschlagenen Ausbildungsweg des SK Rapid", erklärt Schuldes.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rahmenterminplan: Kurze Winterpause in Österreichs Bundesliga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare