Rapid: Schobesberger schwer verletzt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rückschlag für den SK Rapid zu Beginn der Sommervorbereitung!

Die Grün-Weißen müssen länger auf Philipp Schobesberger verzichten. Der Oberösterreicher fehlte bereits beim Trainingsauftakt am Mittwoch aufgrund von Schmerzen. Nach umfangreichen Untersuchungen steht fest, dass der 24-Jährige an einer schwerwiegenden Hüftverletzung leidet und lange ausfallen wird.

"Nach ersten Einschätzungen ist mit vier bis sechs Monaten Pause zu rechnen", sagt Schobesbergers Berater Alexander Sperr zum "Kurier". Höchstwahrscheinlich wird der fünffache Saisontorschütze der Vorsaison möglichst schnell operiert. Die finale Entscheidung darüber fällt am Wochenende.

Doch damit nicht genug: Auch Torhüter Paul Gartler wird Rapid länger fehlen. Beim 21-Jährigen wurde nach dessen Rückkehr aus Kapfenberg eine Handverletzung (Kahnbeinbruch) festgestellt. Nach einer notwendigen OP muss er mindestens sechs Wochen einen Gips tragen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Christian Schulz kehrt zu Hannover 96 zurück

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare