Interesse aus den USA an Husein Balic

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Husein Balic zieht weiterhin das Interesse einiger Klubs auf sich.

In den vergangenen Monaten wurde der 24-Jährige bereits mit Southampton, Brentford und Celtic in Verbindung gebracht. Nun gibt es offenbar auch einen Interessenten aus der Major League Soccer. Laut Tom Bogert, Journalist in den USA, zeigt Los Angeles Galaxy Interesse am Oberösterreicher. Ein Angebot für den LASK-Profi sei aber noch nicht abgegeben worden, betont er.

Balic, der im November 2020 sein erstes und bisher einziges ÖFB-Länderspiel absolviert hat, hat bei den Athletikern noch einen bis Sommer 2024 laufenden Vertrag. Er hat für St. Pölten und den LASK insgesamt 84 Bundesliga-Parien absolviert und dabei ein Dutzend Treffer und elf Assists verbucht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Admira-Rohdiamant Emanuel Aiwu: Lernen von David Alaba

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..