Schlichtung im Fall Grozurek gescheitert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der Causa Lukas Grozurek ist das Schlichtungsverfahren vor dem Liga-Senat 2 gescheitert.

Das berichtet der "Kurier". Der Offensivspieler, an dem auch Dynamo Dresden interessiert sein soll, will die Admira trotz Vertrags bis 2019 ablösefrei zu Sturm verlassen. Zwar bot der Cupsieger eine Ablöse, doch eine Einigung blieb aus.

Eine gezogene Option, ähnlich wie im Fall Monschein vor einem Jahr, sorgt einmal mehr für Probleme. Admira-Manager Amir Shapourzadeh: "Der Spieler hat den Vertrag mit Option selbst und freiwillig unterschrieben. Es darf aus unserer Sicht keine Freigabe ohne passende Ablöse geben."

Beide Parteien könnten sich nun vor einem Arbeitsgericht sehen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bjarne Thoelke wechselt vom HSV zur Admira

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare