Dornbirn feiert Heimsieg im "Ländle-Derby"

 

Im "Ländle-Derby" in der 2. Liga feiert der FC Dornbirn einen immens wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Austria Lustenau. Tom Zimmerschied entscheidet die Partie der 23. Runde im Alleingang, der 22-Jährige erzielt beim Erfolg der Heimischen beide Treffer.

In der 54. Minute schlenzt er die Kugel nach feiner Einzelaktion herrlich ins lange Eck, beim zweiten Treffer bleibt er alleine vor Lustenau-Keeper Schierl eiskalt und schließt überlegt ins kurze Eck ab. Steinwender verschießt für die Gäste außerdem einen Elfmeter (80.).

Für Lustenau geht damit ein gebrauchter Dienstag mit einer Niederlage zu Ende. Den Vorarlbergern wurde nämlich von der Bundesliga in erster Instanz wegen finanziellen und infrastrukturellen Mängeln die Lizenz für die kommende Spielzeit verweigert (mehr Infos >>). Dornbirn erhält die Spielgenehmigung für die kommende Saison hingegen ohne Auflagen.

In der Tabelle verschafft sich Dornbirn durch den Sieg etwas Luft und liegt mit 29 Punkten als Achter sechs Punkte vor den Abstiegsrängen. Für Lustenau wird die Lage immer enger. Als Zwölfter (25) hat man nur zwei Zähler mehr am Konto als der FAC auf Rang 14.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..